Unternehmensprofil
Kundenprofil
Privat
Gewerbe
Industrie

Schädlingsbekämpfung in Privathaushalten

In Privathaushalten können Schädlinge in folgenden Bereichen auftreten: außerhalb des Hauses oder im Haus, und dort entweder im Keller, im Dach oder in den bewohnten Räumen, manchmal auch überall. Nicht überall ist jedoch eine Bekämpfung von Nöten. Eine Inspektion der genannten Bereiche verschafft hier Klarheit.

Die genannten Bereiche unterscheiden sich nicht nur nach Art der möglichen Schädlinge, sondern auch nach dem allgemeinen Risikopotential, das von der Bekämpfung birgt.
Muß man bei Bekämpfungen im Garten z.B. berücksichtigen, daß halbvergiftete Schädlinge zur Gefahr für Haustiere werden könnten, und streng darauf achten, daß genau dies nicht passiert, so liegt das Augenmerk bei Bekämpfungen in der Wohnung unter Umständen mehr auf der Vermeidung von Kontaktgiften.

Grundsätzlich gilt: wo immer sich Gifte gänzlich durch mechanische oder physikalische Methoden ersetzen lassen, ist das vorzuziehen. Erscheint nur Gifteinsatz aussichtsreich, ist dem schwächsten Gift der Vorzug zu geben.

Bewegen Sie den Mauszeiger über die roten Ortsangaben, hier werden Ihnen die Schädlinge angezeigt, die in diesen Bereichen vorwiegend zu erwarten sind.


Kontakt
Impressum
Datenschutz